Sperrung der Clemgiaschlucht im Val S-charl

Grosse Unwetterschäden im 2017 führten zu Erosionen und Wasserschäden an Wanderweg und Infrastruktur. Die Clemgiaschlucht bleibt bis auf weiteres gesperrt.
Die Umleitung der Route 43 (Jakobsweg Graubünden) ist neu signalisiert und auf SchweizMobil aktualisiert worden.

Die Sperrung gilt erst ab Eingang Schlucht. Der Weg über Plan da Funtanas zur Alp Avrona und weiter runter nach Scuol ist offen und steht als Alternative zur Signalisierten Umleitung zur Verfügung.

Fotos

Reto Jäger (Ressort Technik und Signalisation), 14. Juli 2019