Samstagspilgern

15. Juni 2019, von Müstair nach Tschierv

mit Anreise am Vortag und Übernachtung in Müstair (in Rücksprache mit Wanderleitung)

Tagesthema: „Jakobus entdeckt!“: Aufbruch am Wasser

Welche Spuren der Wallfahrt nach Santiago finden sich in Müstair? Wer war eigentlich Jakobus, dessen Namen der europäische Jakobsweg trägt? In Sta. Maria befindet sich die erste Wegmarke, die uns den Apostel Jakobus vorstellt. Das Münstertal bildet die wunderschöne erste Etappe des ebenso faszinierenden Jakobsweg Graubünden. Anreise am Vortag ist möglich.

  • Distanz: 13 km
  • Wanderzeit/ Höhen: 3:15 h / ↑ 559 ↓ 112
  • Billet: Chur-Müstair/ Tschierv -Chur
  • Besammlung: Bhf. Chur, 06:15 h, ab: 06:31 h
  • Rückkehr: Bhf. Chur an: 20:26 oder früher
  • Hinreise am Vortag: Rücksprache mit Wanderleitung
  • Wanderleitung: Heiner Nidecker