Bilder vom Samstagspilgern am 12.09.2020

«Von Alpen und Viehwirtschaft»

Vom Dürrboden durchs Dischmatal nach Davos-Platz

Dazu las der Wanderleiter, Curdin Foppa, Texte aus Martin Bienerths Fotobuch «Alpsicht und Hirtengeschichten».

Er vertiefte damit seine Erläuterung zu den verschieden Sömmerungs- und Alpungsstufen und -zonen, zu neuen und uralten Ställen und Viehgattern, zu Rinderrassen und zum Hirten.

Nein, so intensiv haben wir das Dischmatal noch nie erlebt und man möchte gerade noch einmal so angeregt durch dieses Tal gehen!

Über dem ganzen Pilgertag stand aus einem Text von Martin Bienerth der Begriff «Zartheit».

Pilgern und «Zartheit»!, ja – ein echtes Pilgererlebnis mit Themen der Landwirtschaftsethik.