Aktuelle News

Pilgerstamm mit Vortrag am 4. November

Beim Pilgerstamm am 4. November 2019 wird Christian Studer einen Vortrag halten zum Thema „Mein Weg – der Jakobsweg Graubünden“. Dieser Pilgerstamm findet ausnahmsweise nicht am sonst üblichen Ort, sondern …

Samstagspilgern am 9. November 2019

„Auf dem Friedensweg“von Walzenhausen nach Heiden Der Wanderweg ‚Friedens-Stationen‘ im Appenzeller Vorderland führt uns zu zehn Persönlichkeiten, die sich selbstlos und mutig für Menschen in grosser Not eingesetzt haben. Sie …

Karte Südtirol

Die Karte Südtirol, 2. Auflage 2018, zeigt den Verlauf der Jakobsweges durch das Südtirol und durch Graubünden. Zudem informiert die Wanderkarte mit Wort und Bild über die wichtigen Zeugnisse der …

Bericht vom Samstagspilgern 5. Oktober 2019

Das Samstagspilgern führte die Pilgergruppe diesmal von Ardez nach Susch und war dem Thema Engadiner Licht gewidmet. Trotz des trüben Regenwetters behandelten wir das Thema „Licht“ auf vielseitige Weise und …

Bericht vom Jugendpilgertag

Der erste Jugendpilgertag Graubünden, der am 9. Oktober 2019 stattgefunden hat, ist Geschichte. Sieben motivierte Pilgerer gingen von Trin nach Laax durch die – dank Nebel und Regen mystisch gestimmte …

Defekte Sapüner Stele, perfekte Rettung

Wer genau aufs Bild schaut, entdeckt an der Sapüner Wegmarke eine Unregelmässigkeit! Richtig: hier fehlt der kleine Stelenwinkel. Die Sapüner Stele hat im Laufe des Sommers Schaden genommen: der kleine …

Jakobustag 2019 mit Wanderung zur St. Luzikapelle

Einen beschwingten, charmanten Tag durften wir miteinander verbringen. Er nahm seinen Anfang in der Eucharistiefeier, die Pater Cyriac in der Wahl der Texte, der Lieder, Gebete und Worte so aufmerksam, …

Demontage der Wegmarkierung am Chrützlipass

Wegen der Felssturzgefahr führt der Jakobsweg Graubünden nicht mehr durch die Val Strem und über den Chrützlipass. Deshalb musste die ganze Wegmarkierung durch die Val Strem entfernt werden. Christian Studer …

Neuer Standort für Wegmarke Nr. 9

Im vergangenen Herbst gab es auch in Disentis haufenweise Schnee. Ob die Wegmarke Nr. 9 wegen der Räumungsarbeiten beschädigt worden ist? Wir haben nicht nachgeforscht und wissen es nicht. Als …